KLAGENFURT,AUSTRIA,25.NOV.20 - SOCCER - UEFA Europa League, group stage, Wolfsberger AC vs GNK Dinamo Zagreb, preview, press conference WAC. Image shows head coach Ferdinand Feldhofer (WAC). Photo: GEPA pictures/ Wolfgang Jannach

Feldhofer nach EL-Niederlage: “Die Chance lebt, wir wollen die Sensation erreichen”

via Sky Sport Austria

Der Wolfsberger AC muss auch im zweiten Spiel gegen Dinamo Zagreb eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Nach der Partie gibt sich Ferdinand Feldhofer enttäuscht über die Leistung seiner Mannschaft. “Wir haben über weite Strecken nicht unser Toplevel abrufen können.”

Insgesamt haben die Kärntner für den Trainer einfach zu viele Chancen zugelassen, die “international auf hohem Level auch genützt werden.” Trotz des Rückschlags und dem derzeitigen Platz drei in der Gruppe verliert Feldhofer nicht den Glauben an den Aufstieg. “Die Chance lebt, wir werden es mit allen Mitteln probieren, die Sensation zu erreichen”, so der WAC-Trainer.

skyx-traumpass

“Einzige Mannschaft in Europa, die in der Gruppenphase kein Tor kassiert hat.”

Die Laune beim gegnerischen Trainer Zoran Mamic um einiges besser. “Wir waren spielerisch besser, haben viel mehr Energie ins Spiel gebracht als die Heimmannschaft. Und wir haben Qualität in der Mannschaft mit allem Respekt vor dem WAC”, so der Zagreb-Coach. Für ihn war es ein verdienter Sieg, auch weil sein Team “die einzige Mannschaft in ganz Europa ist, die in der Gruppenphase noch kein Tor kassiert hat.”

(APA)

Beitragsbild: GEPA