Video enthält Produktplatzierungen

Feldhofer: “Wir haben heute wieder Geschichte geschrieben”

via Sky Sport Austria

Der Wolfsberger AC hat sich mit einem 3:2-Auswärtssieg gegen den FC Red Bull Salzburg in die Winterpause verabschiedet (Spielbericht + VIDEO-Highlights). Für den WAC war es der erste Sieg in der Red Bull Arena.

WAC-Trainer Ferdinand Feldhofer zeigte sich nach dem Sieg in Salzburg sehr zufrieden: “Wir haben heute wieder Geschichte geschrieben. Es tut richtig gut.” Die Kärtner lagen zwischenzeitlich sogar mit 2:0 in Front, ehe die “Bullen” auf 2:2 ausglichen. Eliel Peretz sorgte in der 79. Minute für den 3:2-Sieg des WAC. “Es hätte in beide Richtungen gehen können”, erklärte Feldhofer.

skyx-traumpass

Für die Lavanttaler ist mit dem Sieg ein sehr erfolgreiches Fußballjahr zu Ende gegangen. Die Wolfsberger überwintern im ÖFB-Cup und in der Europa League. Zudem kletterten sie durch den Dreier in Salzburg auf den sechsten Tabellenplatz. “Wir sind WAC. Wir haben nicht das größte Budget, trotzdem überwintern wir in drei Bewerben. Viel mehr war, glaube ich, nicht möglich”, resümierte Feldhofer.

Nach dem Abgang von Shon Weissman im Sommer, fand die WAC-Mannschaft immer besser zusammen. “Ich bin sehr zufrieden. Natürlich, wenn sich Chancen bieten, dann werden wir zuschlagen”, meinte der WAC-Coach über etwaige Neuzugänge.

Liendl nach WAC-Premierensieg in Salzburg: “Irgendwann ist immer das erste Mal”

Für Michael Liendl hat der Übungsleiter ein Sonderlob über: “Hut ab und Respekt, wie er die Jungs mitreisst und die Leute begeistert.”