Fersen-Assist zur Führung: Kalajdzic zaubert gegen Liverpool

via Sky Sport Austria

Erfolgreiches Vorbereitungsturnier für den VfB Stuttgart: Die deutschen Bundesligisten setzen sich vor Liverpool und Innsbruck beim Blitz-Turnier in Saalfelden durch. ÖFB-Teamstürmer Sasa Kalajdzic kam gegen den CL-Sieger von 2019 zum Einsatz und glänzte mit einem sehenswerten Assist zur Führung seines Teams.

In der sechsten Minute der Partie behauptet der Ex-Admira-Profi den Ball im Zweikampf und leitet ihn im Fallen per Ferse an Mitspieler Philipp Förster weiter. Der deutsche VfB-Profi schiebt aus rund fünf Metern zielsicher ein und beschert Stuttgart so die Führung.

Stuttgart besiegt Innsbruck und gewinnt Blitzturnier

Nach 21 Minuten traf jedoch Ex-Salzburger Sadio Mane zum Ausgleich. Kalajdzic wurde kurz vor Ablauf der 30-minütigen Spielzeit ausgewechselt, Trainer Pellegrino Matarazzo gab nach Turnierende jedoch Entwarnung. Es habe sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme gehandelt.

Mislintat: Kalajdzic “hat den ganzen Sommer in VfB-Klamotten traineriert”

Der Stuttgarter Betreuer erklärte zudem, dass er einen Verbleib des Österreich-Legionärs fest einplane. Ebenso ist Sportdirektor Sven Mislintat von zumindest einer weiteren Saison mit Kalajdzic überzeugt: “Er hat den ganzen Sommer in VfB-Klamotten trainiert. Ich mache mir da jetzt nicht so viele Sorgen um ehrlich zu sein.”

skyx-traumpass

(Red.)