FIFA-Simulation: Alaba sorgt mit Last-Minute-Treffer für Sieg gegen die Türkei

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Das österreichischen Nationalteam schlägt auch im zweiten Spiel des Jahres 2020 zu – zumindest im Videospiel “FIFA 20”! Das Testspiel-Doppel gegen Wales und die Türkei hätte den Auftakt der Vorbereitung auf die Europameisterschaft bilden sollen. Da die beiden Länderspiele aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, haben wir die beiden Begegnungen auf dem virtuellen Rasen simuliert.

In unserer Simulation am vergangenen Freitag setzte sich das ÖFB-Team in Wales dank Tore von Marcel Sabitzer und Konrad Laimer mit 2:0 durch. Auch gegen die Türkei holt das Team von Franco Foda einen Sieg ohne Gegentor. Bayern-Star David Alaba gelingt in der 89. Minute per Kopf das Goldtor zum 1:0.

FIFA-Simulation: Virtuelles ÖFB-Team gewinnt gegen Wales