FIFA-Simulation: Virtuelles ÖFB-Team gewinnt gegen Wales

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Das österreichische Nationalteam hätte am (heutigen) Freitag das erste Spiel im Kalenderjahr 2020 absolviert. Das Testspiel in Swansea gegen Wales wäre gleichzeitig der Auftakt der Vorbereitung auf die Europameisterschaft, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie nun ein Jahr später stattfindet, gewesen. Da wir den Fußball derzeit schmerzhaft vermissen, haben wir unsere Spielkonsole angeworfen und in “FIFA 20” das Ländermatch gegen Wales simuliert.

Herausgekommen ist ein 2:0-Auswärtssieg für das ÖFB-Team – mit dem Teamchef Franco Foda wohl zufrieden die Heimreise angetreten hätte. Den Erfolg sicherten die virtuellen Versionen der Leipzig-Legionäre Marcel Sabitzer (20.) und Konrad Laimer (57.).

Am kommenden Montag hätte das zweite von ingesamt vier Vorbereitungsspielen stattfinden sollen. Im Wiener Ernst-Happel-Stadion wäre die Türkei zu Gast gewesen. Auch diese Begegnung werden wir, in der Hoffnung, bald wieder dem realen ÖFB-Team die Daumen drücken zu können, simulieren.

FIFA 20: Sky simuliert die 24. Runde der tipico Bundesliga