Fussball International 07.12.2020 UEFA-Vorrundenauslosung fuer die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 im Hallenstadion in Zuerich, WM Pokal *** Football International 07 12 2020 UEFA Preliminary Draw for the FIFA World Cup Qatar 2022 at the Hallenstadion in Zurich, World Cup

FIFA verteidigt Katar-WM

via Sky Sport Austria

Der Fußball-Weltverband FIFA kämpft weiter gegen die massive Kritik an den Menschenrechtsbedingungen im WM-Gastgeberland Katar an. “Wir wissen, dass es noch viel zu tun gibt, aber wir müssen die bedeutenden Fortschritte anerkennen, die in sehr kurzer Zeit dank des Engagements der höchsten Behörden des Landes erzielt wurden”, sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino nach einem virtuellen Treffen mit mehreren Mitgliedsverbänden und Konföderationen am Montag.

Dabei hatten unter anderem Vertreter unabhängiger internationaler Menschenrechtsorganisationen und Gewerkschaften von der Lage in Katar berichtet. “Es ist wichtig für unsere Mitgliedsverbände, direkt von unabhängigen internationalen Experten zu hören, dass die Bedingungen auf den Baustellen der Fußball-Weltmeisterschaft die höchsten globalen Sicherheitsstandards erreicht haben und dass die jüngsten bahnbrechenden Gesetzesreformen bereits Zehntausenden von Arbeitern in ganz Katar zugute gekommen sind”, sagte Infantino.

Bericht: 6.500 tote Arbeiter in Katar seit WM-Vergabe 2010

Seit der Vergabe der WM 2022 nach Katar hatte es viel Kritik an der dortigen Menschenrechtslage und den Bedingungen für Arbeiter auf den WM-Baustellen gegeben, die zuletzt immer lauter wurde. So kam es im Rahmen der WM-Qualifikationsspiele zu Protesten einiger Nationalmannschaften für die Einhaltung der Menschenrechte im Emirat, darunter auch die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Zudem hatten mehrere norwegische und dänische Klubs zu einem Boykott der WM aufgerufen.

(SkySport.de)

Beitragsbild: Imago

skyx-traumpass