GROEDIG,AUSTRIA,06.FEB.16 - SOCCER - tipico Bundesliga, V Groedig vs FK Austria Wien. Image shows head coach Thorsten Fink (A.Wien). Photo: GEPA pictures/ Hans Osterauer

Fink: “Wenn wir gewinnen, ist anscheinend immer Glück dabei”

via Sky Sport Austria

Wien, 6. Februar 2016. Der unterliegt dem knapp mit 0:1(0:1). Alle Stimmen zum Spiel exklusiv von Sky Sport Austria.

Schiedsrichter: Manuel Schüttengruber

():

…über sein erstes Bundesligaspiel: “Für mein Debüt habe ich mir natürlich einen Sieg gewünscht. Wir sind gut ins Spiel gekommen, haben wenig zugelassen, hatten auch die erste Chance, dann aber nach einer Standardsituation eines kassiert. Das ist sicherlich ärgerlich. Wir haben es versucht, aber es hat nicht für einen Punkt gereicht.”

…über die Abschlussschwäche: “Wir arbeiten im Training daran und sind abschlussstark im Training. Wir werden weiterhin daran arbeiten und dann werden die Tore auch fallen. Heute waren wir nah dran.”

…über seine Chance zum Ende der Partie: “Ich treff den Ball nicht richtig, vielleicht hätte ich mehr Risiko gehen müssen. Schade, das wäre das perfekte Ding gewesen.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Wenn man gegen so einen starken Gegner gewinnen will, muss man die wenigen Torchancen nutzen. Die erste Hälfte hatten wir sie ganz gut im Griff, sind aber dann wiederholt in dieser Saison sehr billig über eine Standardsituation in Rückstand geraten.”

…über die dritte Niederlage in Folge ohne Torerfolg: “Das ist unangenehm, aber die Leistung war ganz anders als in den Spielen vor der Winterpause. Wir stehen im Abstiegskampf, aber wären da auch, wenn wir das Spiel gewonnen hätten.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Das erste Spiel ist bekanntlich immer schwer. Wir hatten am Anfang Probleme, aber wir haben den Gegner genau studiert und auch Standardsituationen genau trainiert. das Tor kommt nicht von ungefähr. In der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel klar im Griff und haben bis kurz vor Schluss nichts zugelassen.”

…über die Bedeutung des Glücks: “Wenn wir gewinnen, ist anscheinend immer Glück dabei. Für mich ist der Sieg einfach in Ordnung, die Mannschaft hat ihn sich verdient. Wir haben gewonnen und zu Null gespielt, alles, was wir uns vorgenommen haben.”

…über die momentane Tabellenführung: “Es ist schön, dass wir da stehen. Für uns war wichtig, Abstand zu Sturm Graz zu schaffen – wir kommen unserem Ziel immer näher. Für unser Maximalziel wäre es natürlich schön, wenn die Admira gewinnen würde.”

(Sky Experte):

…über das Spiel: “Am Schluss hatte die Austria sehr viel Glück, aber in Summe war sie der verdiente Sieger.”

(Sky Experte):

…über den Sieg der Austria: “Solche Siege zeichnen die Austria aus, auch im Herbst haben sie hart erkämpfte Siege gefeiert. Das ist für die Moral der Spieler viel wert und der Trainer sieht, dass die Einstellung passt.”