Fitz nach Spiel gegen Admira: “Am Schluss war es eine Zitterpartie”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der FK Austria Wien ist mit einem Sieg in die Qualifikationsgruppe der tipico Bundesliga gestartet. Die Veilchen konnten im eigenen Stadion gegen den FC Flyeralarm Admira mit 1:0 gewinnen und führen damit die Tabelle zwei Punkte vor dem SCR Altach an. Das Siegtor erzielte Dominik Fitz für die Austria.

Nach der Partie äußerte sich der 20-Jährige im Sky-Interview u.a. über den Sieg nach zuletzt sechs Remis in Serie.

Dominik Fitz: “Die Admira hat gut dagegengehalten. Wir haben über weite Strecken dominiert, aber am Schluss ist es noch einmal zittrig geworden. Es war ganz schwer, durchzukommen. Wir haben es phasenweise gut gemacht und versucht, die Lücke zu finden. Am Schluss haben wir uns zurecht belohnt.”

Highlights im VIDEO:

Austria zittert sich zu Sieg gegen die Admira

mi-03-06-tipico-bundesliga