VIENNA,AUSTRIA,09.MAY.18 - HANDBALL - HLA, Handball Liga Austria, semifinal, HC Fivers Margareten vs UHK Krems. Image shows Nikola Stevanovic (Margareten) and Jakob Jochmann (Krems). Photo: GEPA pictures/ Christian Ort

Fivers gewinnen Semifinal-Auftakt gegen Krems

via Sky Sport Austria
Wien (APA) – Mit zwei Wiener Siegen ist am Mittwoch das Halbfinale in der Handball Liga Austria (HLA) gestartet. Nach Westwien, das auswärts Titelverteidiger Hard 26:25 bezwang, gingen auch die Fivers WAT Margareten in der “best of three”-Serie 1:0 in Führung. Der Favorit setzte sich am Abend gegen UHK Krems vor eigenem Publikum 35:30 (20:24) durch.

Die Fivers lagen in der Sporthalle Hollgasse schnell komfortabel in Front. Zur Halbzeit führten die Wiener mit 20:14, auch nach Wiederbeginn kamen die Niederösterreicher nie entscheidend näher. Das zweite Spiel findet am Samstag in Krems statt. Mit einem Auswärtssieg würde Margareten wie im Vorjahr ins Finale einziehen.

Play-off-Ergebnis der Handball-Liga Austria (HLA) vom Mittwoch – Semifinale, 1. Spiel (“best of three”):

Fivers WAT Margareten – UHK Krems 35:30 (20:14)

Bild: GEPA