SALZBURG,AUSTRIA,31.MAR.19 - SOCCER - tipico Bundesliga, championship group, Red Bull Salzburg vs FK Austria Wien. Image shows head coach Marco Rose (RBS). Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Rose-Wechsel zu Gladbach soll bereits fix sein

via Sky Sport Austria

Seit Monaten gibt es Spekulationen um einen Wechsel von Salzburg-Trainer Marco Rose in die Deutsche Bundesliga. Nun soll es fix sein: Laut der “SPORT BILD” wird der 42-Jährige mit Saisonende Nachfolger von Dieter Hecking bei Borussia Mönchengladbach.

Rose und Gladbach seien sich demnach bereits grundsätzlich einig. „Es ist klar, dass ich so eine Entscheidung nicht verkünde, ohne eine Idee im Hinterkopf zu haben”, sagte Gladbach-Manager Max Eberl bei einer Pressekonferenz anlässlich der Trennug von Hecking.

Rose arbeitet seit 2013 bei den Salzburgern, nach seinem Triumph in der UEFA Youth Leauge wurde er im Sommer 2017 zum Cheftrainer befördert. In seiner ersten Saison sicherte er sich den österreichischen Meistertitel und sorgte mit dem Einzug ins Europa-League-Halbfinale für Furore.

Gladbach gab am Dienstag bekannt, dass man nach der Saison vom aktuellen Coach Dieter Hecking trennen wird. Hecking hatte die Borussen im Dezember 2016 übernommen. Unter dem 54-Jährigen überwinterte Mönchengladbach zuletzt hinter Borussia Dortmund und Bayern München. In der Rückrunde lief es aber nicht mehr nach Wunsch. Nach nur einem Sieg in den vergangenen sieben Runden liegen die “Fohlen” derzeit außerhalb der Champions-League-Ränge.

„Talk & Tore Exklusiv“ am Montag mit Salzburgs Star-Trainer Marco Rose

07-04-skybuliat

Artikelbild: GEPA