Fix: Richard Strebinger wechselt zum SK Rapid Wien

via Sky Sport Austria

Es hat sich angedeutet. Jetzt ist es fix. Der SK Rapid Wien hat mit Richard Strebinger einen neuen Torüter gefunden. Der 22-jährige unterschreibt bei den Hütteldorfern einen Vertrag bis 2019.

Medienmitteilung SK Rapid Wien

Der SK Rapid Wien freut sich, einen neuen Torhüter in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Richard Strebinger (22 Jahre) kommt vom SV Werder Bremen in die österreichische Bundeshauptstadt!

Nach dem für viele überraschenden Abgang von Marko Maric kündigte Rapid-Sportdirektor Andreas Müller vor wenigen Tagen schon an, dass sich der Vizemeister auf der Torhüterposition noch einmal verstärken möchte. Dies ist nun gelungen. Mit Richard Strebinger, der 22 Nachwuchsländerspiele, darunter sechs für die U21-Nationalmannschaft, für den ÖFB bestritt, kommt eine der vielversprechendsten Goalies des Landes zum SK Rapid Wien. Der gebürtige Niederösterreicher mit dem “Gardemaß” von 194 cm war zuletzt als Leihspieler in der 3. Deutschen Liga bei Jahn Regensburg regelmäßig im Einsatz und konnte nun von seinem bisherigen Klub, dem SV Werder Bremen, verpflichtet werden. Für die Grün-Weißen aus der Hansestadt bestritt Strebinger auch zwei Bundesligaspiele, kam darüber hinaus vielfach in der Regionalliga Nord unseres Nachbarlandes zum Einsatz. Strebinger wechselte schon als 15jähriger nach Deutschland und kam über Hertha BSC Berlin zum SV Werder Bremen. Rapid ist daher seine erste rot-weiß-rote Station als Profispieler.

Sportdirektor Andreas Müller freut sich über seinen Neuzugang: “Richard Strebinger passt perfekt in unsere Philosophie. Er ist außergewöhnlich talentiert, jung, kann aber trotzdem bereits auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückblicken. Zudem wollte auch er unbedingt zu uns und hat nicht nur aufgrund seiner sportlichen Voraussetzungen überzeugt, sondern auch wegen seiner Mentalität und seines Charakters. Er wird dafür sorgen, dass wir weiter einen hochwertigen Konkurrenzkampf um die Position des Torhüters haben”, so Müller. Richard Strebinger unterfertige beim SK Rapid Wien einen Vertrag bis Sommer 2019, der nach positiver Absolvierung der sportmedizinsichen Tests gültig wird. Über die Ablösemodalitäten wurde zwischen den Klubs Stillschweigen vereinbart.

Richard Strebinger ist 194 cm groß und gebürtiger Niederösterreicher. Zu seiner Verpflichtung meint er: “Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel so rasch geklappt hat und dass der SK Rapid Wien so großes Vertrauen in mich setzt, was die Vertragsdauer zeigt. Für mich ist es eine große Herausforderung bei einem so großen und tradtionsreichen Verein spielen zu dürfen und ich werde alles daran setzen, dass ich meinen Teil dazu beitrage, dass wir viele Erfolge in den nächsten Jahren feiern werden.”

Artikelbild: (C) Rapid Wien