INNSBRUCK,AUSTRIA,15.NOV.18 - SKELETON - IBSF Intercontinental-Cup, ladies. Image shows Janine Flock (AUT). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Flock gewinnt ersten Skeleton-Bewerb des Intercontinentalcups in Igls

via Sky Sport Austria

Janine Flock ist mit einem Erfolg in die neue Skeleton-Saison gestartet. Die Tirolerin gewann am Donnerstag in Igls ein stark besetztes Rennen im Intercontinentalcup. Flock legte im heimischen Eiskanal zweimal Laufbestzeit hin und verwies die Britin Laura Deas um 0,42 Sekunden auf Rang zwei.

“Es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung und eine wichtige Bestätigung für das gesamte Team, dass wir mit dem neuen Material gut am Weg sind”, sagte Flock, die mit ihrem neuen Schlitten zweimal die Top-Geschwindigkeit des Tages erzielte. Die Olympia-Vierte will in dieser Saison bereits auf ihren Antritt bei den Winterspielen 2022 hinarbeiten. Den Weltcup-Auftakt Anfang Dezember in Sigulda lässt die 29-Jährige aus, sie steigt erst eine Woche später in Winterberg ein.

Am Freitag steht in Igls noch das zweite Rennen im Intercontinentalcup auf dem Programm.