JETZT LIVE: Der Virtual GP von Kanada im TV & Stream

via Sky Sport Austria

Bevor die Formel-1-Saison am 5. Juli endlich losgehen kann, gehen einige Fahrer beim virtuellen GP von Kanada noch einmal an der Konsole auf die Strecke. Sky zeigt das abschließende Rennen live im TV und Stream. Hier gibt’s alle Infos zur Übertragung.

+++ ZUM LIVESTREAM HIER KLICKEN +++

Das letzte Rennen der eSport-Serie der Formel 1 steht an. Beim virtuellen GP von Kanada duellieren sich am Sonntag wieder Formel-1-Größen und andere Sport-Stars. Den Titel in der eSports-WM hat George Russell schon sicher. Der Williams-Pilot führt im Ranking vor Ferrari-Fahrer Charles Leclerc, der an diesem Wochenende nicht an den Start geht.

Auf die offizielle Weltmeisterschaft haben die Rennen keinen Einfluss.

Diese Fahrer sind am Start

Diese aktuellen Formel-1-Piloten sind bei der achten Ausgabe des virtuellen Grand Prix von F1 Esports am Start: George Russell (Williams), Alex Albon (Red Bull), Valtteri Bottas (Mercedes), Esteban Guterrez (Mercedes), Pierre Gasly (AlphaTauri) und Nicholas Latifi (Williams). Auch Nachwuchsfahrer David Schumacher geht an den Start.

Diese Formel-1-Fahrer gehen beim virtuellen GP von Kanada an den Start. © Sky

Neben den Formel-1-Fahrern gehen beim virtuellen Kanada-GP auch weitere Sportstars und Sternchen ins Rennen: Sänger Simon Neil (AlphaTauri) und Freestyle-Skier Jon Olsson (Red Bull).

Formel 1 virtuell – GP von Kanada: Wo und wann?

Das offizielle virtuelle Rennen findet am Sonntag, 14. Juni, ab 19:00 Uhr statt. Sky überträgt live im TV auf Sky Sport 2 HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Bereits vorab duellieren sich die Esport-Profis von 18:00 bis 19:00 Uhr auf dem Circuit Gilles-Villeneuve. Auch dieses Rennen seht Ihr live auf Sky. Euer Kommentator bei beiden virtuellen Rennen ist Sascha Roos.

Formel 1 startet am 5. Juli

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus war der Saisonstart der Formel 1 im australischen Melbourne am 15. März abgesagt worden.

Nun hat die Formel 1 hat ihren Zeitplan für den Weg aus dem Corona-Lockdown festgezurrt. Wie bereits bekannt, gehen Weltmeister Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Co. mit fast viermonatiger Verspätung bei einem Doppelrennen in Österreich (5. und 12. Juli) auf Punktejagd, danach folgt direkt im Anschluss der Große Preis von Ungarn. Zudem stehen zwei Rennen im englischen Silverstone auf dem Programm, danach fährt die Formel 1 in Spanien, Belgien und Italien.

(SkySport.de)

Alle Sport-News des Tages