Franco Foda: Nations League bietet “einmalige Möglichkeit”

via Sky Sport Austria

Das österreichische Nationalteam kann mit viel Selbstvertrauen das erste Spiel in der UEFA Nations League bestreiten. In den ersten sieben Partien unter Franco Foda feierte das ÖFB-Team gleich sechs Siege. Dennoch sieht der Teamchef noch Luft nach oben. “Obwohl wir jetzt viele Testspiele gewonnen haben, gibt es immer etwas zu verbessern. Daran arbeiten wir im Training. Jetzt gilt es im Wettbewerb genau das zu zeigen, was wir in den Testspielen abgerufen haben”, sagt Foda einen Tag vor dem Spiel gegen Bosnien-Herzegowina.

Video enthält Produktplatzierungen

Angesichts der Chance, sich über die Nations League für die Europameisterschaft 2020 zu qualifzieren, stellt sich für den 52-Jährigen die Frage erst gar nicht, ob man den neuen Modus ernst nehme. “Wir haben die einmalige Möglichkeit uns über die Nations League für eine EM zu qualifzieren. Das ist eine große, zusätzliche Möglichkeit und die wollen wir nutzen“, stellt Foda klar.