Franz Wohlfahrt zur Vertragsverlängerung: “Die Austria ist mein Verein”

via Sky Sport Austria

Franz Wohlfahrt ist seit Jänner 2015 bei Austria Wien als Sportdirektor im Amt. Nun wurde der Vertrag des 53-Jährigen vorerst bis Sommer 2021 verlängert. Wohlfahrt äußert sich im Interview mit Sky-Reporter Michael Ganhör dazu: “Wir haben uns da Zeit genommen, weil es eine Entscheidung ist, die man nicht von heute auf morgen trifft. Ich habe immer gezeigt, dass es von meiner Seite aus weitergehen kann. Ich habe eine große Freude bei der Arbeit und es ist mein Verein. Ich hab der Austria so viel zu verdanken in Wirklichkeit – als Spieler und auch als Manager. Es ist eine große Freude, wenn es jetzt weitergeht.”

Die Austria hat sich im Wintertrainingslager auf Zypern auf die kommende Rückrunde vorbereitet. Wohlfahrt war dabei und hat sich ein genaues Bild gemacht: “Also ich war bewusst die ganzen neun Tage beim Training, habe sehr genau das Trainerteam beobachtet. Das gehört ja zu meinen Aufgaben und auch immer wieder mit dem Trainerteam die Gespräche gesucht. Weil ich glaube, dass wir schon bereit sein sollten für gewisse Veränderungen – auch was unser Spiel betrifft, um es etwas attraktiver zu machen. […] Es sind einige Sachen passiert, die sicher zu verbessern sind.”

Video enthält Produktplatzierungen

In die Amtszeit des 53-Jährigen fielen Verpflichtungen wie jene von Larry Kayode, Robert Almer, Raphael Holzhauser oder Florian Klein. Als Trainer wurde Thorsten Fink geholt, der die Austria zwei Mal in die Gruppenphase der Europa League geführt hat.