MARIA ENZERSDORF,AUSTRIA,18.JAN.19 - SOCCER - OEFB, Oesterreichischer Fussball Bund, further education of the Bundesliga head coaches. Image shows Dominik Thalhammer. Photo: GEPA pictures/ Michael Meindl

Frauen-Teamchef Thalhammer begrüßt EM-Verschiebung

via Sky Sport Austria

Auch Dominik Thalhammer, der Teamchef von Österreichs Frauen-Nationalmannschaft, hat die Verschiebung der Männer-EM um ein Jahr auf 2021 begrüßt. “Die Entscheidung ist absolut nachvollziehbar und richtig. Es geht aktuell einfach um viel mehr als um Fußball”, betonte der 49-Jährige in einer ÖFB-Aussendung am Mittwoch.

Da die UEFA wegen der Coronavirus-Pandemie auch alle internationalen Bewerbe vorerst aussetzt, muss auch die Toppartie in der Frauen-EM-Qualifikationsgruppe G am 14. April in St. Pölten zwischen Österreich und Frankreich abgesagt werden. Beide Teams sind noch ohne Punktverlust.

Auch Gregoritsch lobt Maßnahme

“Wenn man die Vorgänge, nicht nur in Österreich, sondern in ganz Europa verfolgt, dann war diese Entscheidung vorherzusehen und sie ist absolut richtig”, begrüßte auch Österreichs U21-Teamchef Werner Gregoritsch die Entscheidung der UEFA. Seine Burschen hätten in der EM-Quali am 30. März in Ried gegen Andorra spielen sollen.

Da ein Ersatztermin für die beiden Länderspiele aktuell noch nicht fixiert ist, haben alle Fans, die bereits Tickets erworben haben, die Möglichkeit auf Rückerstattung, teilte der ÖFB mit.

EM verschoben: Wie gut kennst Du dich mit der EURO aus?

(APA)

Beitragsbild:GEPA