Fünf Tore, sechs Assists: Ronaldinho glänzt bei Gefängnis-Match

via Sky Sport Austria

Ronaldinho und sein Bruder Assis sind weiterhin in Paraguay inhaftiert.

Nachdem ein Antrag auf eine vorübergehende Entlassung abgelehnt wurde, wird der ehemalige Star des FC Barcelona offensichtlich wieder mit dem Ball aktiv. Bei einem Kleinfeld-Match spielte der ehemalige Weltfußballer gemeinsam mit anderen Insassen und zeigte dabei sein Können.

Bei seinem spontanen Antreten traf der 39-Jährige demnach gleich fünfmal und legte sechs Tore auf. Das Spiel endete mit 11:2 – nach dem Gewinn der WM- und CL-Trophäen fügte Barcas langjährige Nummer 10 seiner Sammlung nun einen etwas anderen „Titel“ hinzu.

Wann der ehemalige brasilianische Superstar aus der U-Haft entlassen wird, ist Stand jetzt weiterhin fraglich. Eine Entlassung wurde kürzlich wegen Fluchtgefahr sowie möglicher Behinderung der Ermittlungen abgelehnt.

Ronaldinho bleibt in U-Haft

Beitragsbild: Screenshot – twitter.com/FutbolBible