NUREMBERG, GERMANY - NOVEMBER 29: Harvard Nielsen of SpVgg Greuther Fuerth celebrates after scoring his second goal during the Second Bundesliga match between 1. FC Nürnberg and SpVgg Greuther Fürth at Max-Morlock-Stadion on November 29, 2020 in Nuremberg, Germany. (Photo by Adam Pretty/Getty Images)

Fürth und Kiel gewinnen – HSV verspielt Tabellenführung

via Sky Sport Austria

Der Hamburger SV hat seinen Negativlauf fortgesetzt und die Tabellenführung in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga nach einem schweren Patzer von Tormann Sven Ulreich verloren. Der Aufstiegsaspirant verspielte am Sonntag beim 2:3 in Heidenheim eine 2:0-Führung und ist nun seit vier Spielen ohne Sieg. Greuther Fürth zog mit einem 3:2 in Nürnberg am HSV vorbei an die Spitze.

Für Nürnberg war das erste Saisontor des Österreichers Nikola Dovedan, der zum Endstand traf (78.), zu wenig. Der HSV, der nun einen Punkt hinter Fürth liegt, war in seiner Partie zunächst überlegen. Sonny Kittel (16.) und Toni Leistner (25.) trafen früh für die Gäste, doch Heidenheim-Torjäger Christian Kühlwetter drehte die Partie mit drei Toren (27., 44., 90.). ÖFB-Stürmer Lukas Hinterseer blieb beim HSV zum vierten Mal in Folge ohne Einsatz.

Zu Ehren Maradonas! Neapel mit speziellem Trikot gegen AS Rom

(APA)

Beitragsbild: Getty