Garcia: „Wir können nicht immer alle drei Tage auf dem höchsten Level spielen“

via Sky Sport Austria
  • Daxbacher: „Jeder Spieler hat alles rausgeholt, was möglich war“
  • Sky Experte Heribert Weber: „Dieser Salzburger-Offensivfußball aus früheren Zeiten ist nicht mehr so da“

 

Die Salzburger besiegen den Aufsteiger aus St. Pölten mit 2:0. Die Stimmen zur Partie exklusiv von Sky Sport Austria.

 

(Trainer ):

…nach dem Spiel: „Es war eine gute Leistung mit einem guten Ergebnis. Wir können nicht immer alle drei Tage auf dem höchsten Level spielen, aber man muss diese Spiele trotzdem gewinnen.“

…über Munas Dabbur: „Es ist für ihn vieles neu, weil er auch Pressing spielen muss, er muss noch viel lernen und es ist wichtig, dass er heute getroffen hat.“

 

(Trainer ):

…nach dem Spiel: „Jeder Spieler hat alles rausgeholt, was möglich war. Von dem her bin ich zufrieden, mit dem Resultat aber überhaupt nicht, Leistung und Bereitschaft waren okay. Die eine oder andere Möglichkeit war für uns drinnen und in der zweiten Halbzeit haben wir dann besser gespielt. Wir können in dieser Liga mithalten, klarerweise fehlt uns das eine oder andere Mal die individuelle Klasse. Auf unseren Teamgeist können wir weiter bauen und wir rechnen uns aus in jedem Spiel punkten zu können.“

 

(Sky Experte):

…über beide Teams: „Der Aufsteiger hat sich nicht nur hinten reingestellt, sondern sich auch bemüht offensiv zu werden. Salzburg hat aber verdient gewonnen. Dieser Salzburger-Offensivfußball aus früheren Zeiten ist nicht mehr so da, aber die Mannschaft ist organisierter und defensiv stärker geworden. Sie machen auch das eine oder andere Tor, aber nicht mehr in dem Ausmaß wie früher. Der Aufsteiger hat in den ersten Runden eine sehr gute Leistung gebracht. Die Mannschaft hat die Kraft die Liga zu halten.“