Gary Venner über den KAC: „Das Feuer ist wieder da.“

via Sky Sport Austria
  • Jamie Lundmark über sein 300. Spiel: „Es ist eine Ehre, so viele Spiele für dieses Team zu spielen.“
  • Reinhard Divis (Tormanntrainer EC-KAC): „Man kann nicht mehr mit nur einem Einsertormann spielen.“
  • Thomas Koch über die Nachbesetzung mit Spielern aus der AHL: „Die Jungen haben sich toll präsentiert.“

HC Orli Znojmo verliert 2:3 gegen EC-KAC. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.

HC Orli Znojmo – EC-KAC 2:3

():
…über das Spiel: „Wir gaben unser Bestes, aber es hat wieder nicht geklappt – wir müssen weiter an uns arbeiten, damit es das nächste Mal klappt.“

():
…zu seinem ersten Tor nach 46 Spielen: „Es ist ein super Gefühl, aber momentan nicht so wichtig. Im Moment müssen wir die Spiele gewinnen – Hauptsache, wir sind vorne.“

():
…über sein 300. Spiel: „Ich hatte es gestern gehört – es ist eine Ehre, so viele Spiele für dieses Team zu spielen. Jedes Spiel ist eng hier. Znojmo ist ein gutes Team, aber wir waren sehr gut im Finish in den letzten Spielen und haben es auch heute geschafft.“

():
…über die verletzten Stammspieler und die jüngeren Ersatzspieler: „Natürlich gehen sie ab, aber die Jungen sehen das als Chance und in den letzten Spielen haben sich toll präsentiert und das zeichnet auch den KAC aus – die konstante Jugendarbeit kommt uns jetzt zu Nutzen.“

(Head Coach ):
…über das Spiel: „Es war ein knappes, toughes Spiel – zum Schluss habe ich oft zur Uhr raufgeschaut, ob es bald vorbei ist. Am Ende haben wir es mit einem Powerplay-Tor entschieden. Wir haben zum Schluss einen guten Job gemacht, Chancen verhindert und die Führung verteidigt.“

(Tormanntrainer ):
…über die Leistungen der beiden Torhüter: „Die Torhüter haben beide sehr gut gespielt. Es hat sich in den letzten Jahren sehr geändert – man kann nicht mehr mit nur einem Einsertormann spielen und mit einem Backup-Goalie, der auf der Ersatzbank erfriert. Du brauchst zwei Einsergoalies, damit du die Meisterschaft gewinnen kannst.“

…über die Sky Alps Hockey League: „Wir können froh sein, dass wir Spieler von unten aus unserer AHL Mannschaft raufziehen können.“

(Sky Experte):
…über den Spielverlauf: „Beide Mannschaften haben ihr Bestes gegeben. Es war ein offensiver Punch von beiden Teams. Den Unterschied hat wahrscheinlich die Fünf-Minuten-Strafe im letzten Drittel ausgemacht.“

…über die Leistung des HC Orli Znojmo: „Ein Drei-gegen-Eins bringen sie nicht einmal aufs Tor – das sind die Chancen, die man besser nützen muss. Wenn man sechs Mal hintereinander verliert, ist das Selbstvertrauen geschwächt. Die großen Chancen haben sie im ersten Drittel hergegeben.“

…über die Leistung des EC-KAC: „Das Feuer ist wieder da. Mir gefällt der Zusammenhalt, die Harmonie und diese Leidenschaft für Eishockey. Es ist ein vollkommen verdienter Sieg für den KAC – sie haben die letzten fünf Minuten sehr raffiniert gespielt. Auch mit vielen jungen Spielern auf der Bank waren sie erfahren genug, dass sie das sicher heimgespielt haben.“

…über die momentane Tabellensituation: „Die sechs, die jetzt oberhalb des Striches sind, werden dort auch bleiben. Ich glaube, die Aufteilung ist korrekt.“