SINGAPORE,SINGAPORE,22.SEP.19 - MOTORSPORTS, FORMULA 1 - Grand Prix of Singapore, Marina Bay Street Circuit. Image shows Charles Leclerc (MON/ Ferrari). Photo: GEPA pictures/ XPB Images/ Batchelor - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Geister-Rennen in Singapur schwer vorstellbar

via Sky Sport Austria

Die Grand-Prix-Organisatoren in Singapur schließen eine Austragung ihres für 20. September angesetzten Formel-1-Rennens unter Ausschluss von Zuschauern aus. Es sei nicht möglich, das Rennen hinter verschlossenen Türen durchzuführen, so der Veranstalter.

Im Gegensatz dazu sind zum Auftakt der wegen der Coronvirus-Pandemie verschobenen Saison im Juli in Spielberg und in Silverstone sehr wohl “Geisterrennen” geplant. In Singapur, wo es aktuell mit 27.000 Corona-Fällen die höchste Ansteckungsrate in Asien gibt, gelten noch bis 1. Juni Ausgangsbeschränkungen.

16-05-2-skybuli-konferenz

Im Vorjahr waren 40 Prozent der 268.000 Besucher des Grand-Prix-Wochenendes aus dem Ausland gekommen. Laut Medienberichten scheint Singapur im noch nicht veröffentlichten, neuen WM-Kalender nicht mehr auf.

(APA)

Beitragsbild: GEPA