“Gigant aus der Kälte”: Pressestimmen zur erneuten Haaland-Show

via Sky Sport Austria

Eine “Bestie läuft frei herum” und die Posse um den Videobeweis: die internationalen Pressestimmen zum Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Sevilla.

SPANIEN

Marca: “Ein heldenhaftes Sevilla knallt frontal mit Haaland zusammen. Sevilla gibt niemals auf, aber Haaland ist nicht zu bremsen. Sevilla macht das Spiel und Haaland die Tore. Wahnsinn, was mit dem VAR in Dortmund abging. Es ist ein harter Schlag, doch Sevilla kann erhobenen Hauptes gehen.”

mi-24-02-champions-league-atalanta-real-konferenz

“Eine Bestie läuft frei herum”

AS: “Das Haaland-Gesetz. Haaland macht alles klar mit seinen Toren im Hin- und Rückspiel. Er erlegt ein Sevilla voller Charakter und Courage. Haaland, schon wieder dieser Haaland: Eine Bestie läuft frei herum. Er ist der Gigant, der aus der Kälte kam.”

SPORT: “Haaland frisst Sevilla auf. Von jetzt an wird Sevilla von einem Menschenfresser träumen. Wieder zwei Tore vom Monster. Was diesmal mit dem VAR passierte, hat man auch selten gesehen.”

El Mundo Deportivo: “Erling Haaland beerdigt Sevillas Traum. Der nordische Gigant versenkte den zweiten Elfmeter, nachdem der erste wiederholt werden musste. Trotz des Weiterkommens enttäuschte Borussia Dortmund auf der ganzen Linie, sie übergaben den Ball und die Spielkontrolle an die Rot-Weißen aus Sevilla. Die Borussia steht im Viertelfinale, ist aber in so einer Form keines der acht besten Teams in Europa.”

Estadio Deportivo: “Haaland und tschüss. Sevilla scheidet in allen Ehren aus. Die Schiedsrichterleistung war ein Witz. Mitten in der Drangphase fiel das 1:0 durch den norwegischen Riesen, das war schmerzvoll und ungerecht. Wenn man die gesamten 180 Minuten zusammenrechnet, war Haaland zu viel des Guten für Sevilla.”

skyx-traumpass

ENGLAND

Sun: “Erling Haaland bricht weitere Torrekorde, während Dortmund ein stürmisches Comeback von Sevilla abwehrt und sich ins Viertelfinale der Champions League stiehlt.”

Daily Mail: “Chaotische Szenen in Dortmund: Haaland bekommt ein Tor aberkannt und einen Elfmeter zugesprochen während eines einzigen VAR-Checks. Dann versenkt er den Strafstoß nach Wiederholung im zweiten Versuch, um danach Sevillas Torhüter zum Ausrasten zu bringen, indem er direkt vor seinem Gesicht jubelt.”