LASK-Coach Glasner: “Klauss macht uns variantenreicher”

via Sky Sport Austria

Auf das erfolgreiche Cup-Debüt samt Treffer folgt nun die Premiere in der tipico Bundesliga: LASK-Stürmer Joao Klauss heuerte im Winter als neuer Stürmer in Linz an. Durch Stärken des 21-jährigen Brasilianers soll das Offensivspiel des LASK noch variabler werden.

“Er macht uns variantenreicher. Wir haben im Herbst gemerkt, dass uns ein körperlicher, robuster Stürmer fehlt. Er hat sich schnell und gut eingelebt”, sagt LASK-Trainer Oliver Glasner.

Video enthält Produktplatzierungen

Auch zu den Hintergründen der Leihe von Klauss’ Stammverein Hoffenheim nimmt Glasner Stellung: “Wir haben den skandinavischen Markt ins Visier genommen und sind dann relativ schnell auf ihn gekommen.”

Torgarant im hohen Norden

Als Torschützenkönig der finnischen Liga machte sich Klauss in Helsinki einen Namen. Nun soll er beim LASK für die nötigen Tore sorgen.

Video enthält Produktplatzierungen

“Ich hoffe, dass es beim Verein so weiter geht, mit einer Ausnahme: Nämlich, dass auch ich dabei sein darf, um den Team zu helfen”, erklärt der Linzer Neo-Stürmer.

Die Rapid-Stimmen zur 0:4-Niederlage bei Inter

Video enthält Produktplatzierungen