Götze beschenkt verärgerten FIFA-Spieler

via Sky Sport Austria

Weltmeister Mario Götze hat sein Versprechen eingelöst und dem FIFA-Spieler, der nach einem verschossenen Elfmeter in FIFA 16 seinen PlayStation-Controller zertrümmert hat, ein Paket geschickt. Götze soll in der 90. Minute einen entscheidenden Elfer verschossen haben. Daraufhin hat Mario T. dem Bayern-Spieler auf die Pinnwand gepostet. Zur Vorgeschichte

Paket mit Pro Evo-Videospiel

Götze reagierte cool und ließ dem verärgerten FIFA-“Zocker” ein Paket samt Controller, DFB-Trikot, Kopfhörer und ein “Pro Evolution Soccer 2016”-Spiel zukommen. Auf dem neuen PES-Cover ist nämlich Mario Götze zu sehen. Ob Mario T. jetzt von FIFA auf PES wechselt ist nicht überliefert, aber Mario T. dürfte nun wieder einige Medienanfragen haben, wie aus seinem Posting herauszulesen ist.

“Mario Götze hat mir geschrieben…”