BAD GRIESBACH,AUSTRIA,25.SEP.16 -GOLF - Porsche European Open, GC Bad Griesbach. Image shows Bernd Wiesberger (AUT). Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner

Golf: Wiesberger beginnt verhalten in Mexiko

via Sky Sport Austria
Mexiko-Stadt (APA) – Bernd Wiesberger ist in Mexiko City verhalten in das erste Turnier der World Golf Championship 2017 gestartet. Der Österreicher benötigte am Donnerstag beim mit 9,75 Mio. Dollar dotierten Event (Par-71) 73 Schläge, seinen drei Bogeys der ersten neun Löcher konnte der 31-Jährige nur noch ein Birdie entgegenstellen. Damit ist er vorerst 47. Sechs Spieler liegen mit jeweils 67 Schlägen in Führung.

“Das war nicht der optimale Start heute, aber der Platz hat sich sehr tricky präsentiert”, erklärte Wiesberger auf Facebook, warum er auf der extremen Höhenlage von 2.300 Metern über dem Meer zunächst vor allem mit seinen Eisen noch Abstimmungsprobleme gehabt hatte. Aber Hoffnung auf Verbesserung bestehe, vor allem wegen seiner soliden zweiten neun Löcher.

“Mein Spiel war generell nicht auf hohem Niveau. Aber es ist hier nicht einfach, nahe an die Fahnen zu kommen”, sagte der Burgenländer. “Auf den zweiten Neun habe ich durchaus besseres Golf gespielt und ich werde versuchen, dort morgen anzuschließen. Ein paar Runden unter Par sind drin und würden mit Sicherheit einen guten Move am Leaderboard bedeuten.”

World Golf Championship in Mexiko-City (European Tour, 9,75 Mio. US-Dollar, Par 71), Stand nach der 1. Runde. 1. Ross Fisher (ENG), Jimmy Walker (USA), Jon Rahm (ESP), Phil Mickelson (USA), Lee Westwood (ENG), Ryan Moore (USA) alle je 67 Schläge – 7. u.a. Matt Kuchar (USA), Rory McIlroy (NIR), Sergio Garcia (ESP), Chris Wood (ENG) je 68. Weiter: 47. u.a.: Bernd Wiesberger (AUT) 73

Beitragsbild: GEPA