Golf: Wiesberger springt in Weltrangliste auf Platz 48

via Sky Sport News HD

Bernd Wiesberger hat sich nach seinem vierten Platz in Dubai in der Golf-Weltrangiste auf Platz 48 verbessert und somit auch Golf-Superstar Tiger Woods überholt. Für den Burgenländer ist es die beste Platzierung seiner Karriere. Die bisherige Bestmarke erreichte Wiesberger im Dezember 2013 mit Platz 52. Sollte sich der 29-jährige bis Anfang April in den Top 50 halten, wäre er der erste Österreicher der beim prestigeträchtigen Masters in Augusta abschlagen darf.

Der Grund für die Verbesserung in der Weltrangliste war ein starker Auftritt des Burgenländers bei der Dubai Desert Classic. Der 29-jährige spielt am Sonntag zum Abschluss eine 70er-Runde (-2) und belegt am Ende den geteilten vierten Rang – sieben Schläge hinter dem Sieger, dem Weltranglisten-Führenden Rory McIlroy aus Nordirland.

In der Saisonwertung (dem Race to Dubai) der Europa-Tour verbesserte sich Wiesberger damit um drei Plätze und liegt nun an der 11. Stelle (283.958 Euro). Spitzenreiter ist weiter der Engländer Danny Willett (971.413 Euro).

Die nächste Chance seine gute Form zu beweisen hat Wiesberger bereits ab Donnerstag bei den Malaysian Open in Kuala Lumpur. Im Vorjahr belegte der Burgenländer bei dem Turnier den zweiten Rang.

Sky überträgt das Turnier ab Donnerstag um 08:00 Uhr live auf Sky Sport HD 1.

 

Golf-Weltrangliste der Herren vom 01.02.2015:

1. Rory McIlroy

2. Henrik Stenson

3. Bubba Watson

4. Adam Scott

5. Justin Rose

11. Martin Kaymer

48. Bernd Wiesberger

 

56. Tiger Woods

62. Marcel Siem