HARTBERG,AUSTRIA,24.OCT.21 - SOCCER - ADMIRAL Bundesliga, TSV Hartberg vs SK Rapid Wien. Image shows Manfred Gollner (Hartberg) during warm up. Photo: GEPA pictures/ Johannes Friedl

Gollner verlängert in Hartberg

via Sky Sport Austria

Innenverteidiger Manfred Gollner hält dem TSV Hartberg die Treue und hat ein neues Arbeitspapier bis Sommer 2024 unterschrieben. Der 31-jährige Steirer unterbrach sein Hartberg-Engagement seit Sommer 2016 nur mit zwei Jahren beim WAC.

Bislang war der Linksfuß für die Blau-Weißen 128 Mal im Pflichtspieleinsatz. In der abgelaufenen Saison kam Gollner auf 29 Einsätze und erzielte dabei zwei Tore.

Gollner: „Hartberg mein Herzensverein“

Manfred Gollner: „Der TSV ist mein Herzensverein und ich freue mich, dass wir noch viele unvergessliche Momente in Hartberg feiern werden. Meine Familie und ich fühlen uns richtig wohl hier, was natürlich auch sehr wichtig ist!“

Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr: „Manfred Gollner ist ein routinierter Innenverteidiger und zudem Linksfuß. Wir wissen, was wir an Manfred haben. Ein verlässlicher Spieler, der den Verein bestens kennt und versteht. Sportlich und menschlich ist Chello absolut top, daher sind alle Beteiligten glücklich, dass die Zusammenarbeit um zwei Jahre fortgesetzt wird.“

Rapid und Hartberg binden Ersatztorhüter

(TSV Hartberg)

Bild: GEPA