Video enthält Produktplatzierungen

Graz verdrängt Fehérvár in der Tabelle

via Sky Sport Austria

Die Moser Medical Graz99ers feierten im 70. Duell gegen Fehérvár AV 19 einen souveränen Erfolg und nehmen damit den achten Tabellenplatz der Ungarn ein. Trotz zahlreicher Ausfälle setzten sich die Steirer mit 5:1 durch. Den besseren Start hatten aber noch die Gäste. Andrew Yogan eröffnete das Scoring in der vierten Minute.

Im zweiten Abschnitt übernahmen die Grazer die Führung und die Kontrolle über die Begegnung. Oliver Setzinger gelang der erste Treffer der Grazer, die noch im selben Abschnitt auf 3:1 erhöhten. Ein Doppelschlag der 99ers von Matt Garbowsky und Alexander Reichenberg im dritten Abschnitt brachte schließlich die Entscheidung. Der Rückstand auf die Top-5 der Grazer beträgt nach dem Sieg weiterhin acht Punkte.

Bild: GEPA
Quelle: erstebankliga.at