GEPA-06091367040 - LINZ,AUSTRIA,06.SEP.13 - SPORT DIVERS, EISHOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, EHC Black Wings Linz, Training. Bild zeigt Gregor Baumgartner (Black Wings). Foto: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Gregor Baumgartner neuer Sky Experte in der EBEL

via Sky Sport Austria
  • Das EBEL-Urgestein ersetzt Gerhard Unterluggauer
  • Debüt am 4. Februar beim Spiel Vienna Capitals vs. Red Bull Salzburg

Wien, 30. Jänner 2017 – Nach dem Abgang von Gerhard Unterluggauer, der von den Heilbronner Falken als Co-Trainer engagiert wurde, wird Gregor Baumgartner ab sofort als Sky Experte in der EBEL fungieren.

Der gebürtige Steirer gilt als EBEL-Urgestein. Über ein Jahrzehnt gehörte er zu den Leistungsträgern im heimischen Eishockey. Mit den Vienna Capitals (2005) und den Black Wings Linz (2012) holte der heute 37-Jährige jeweils die Meisterschaft. Für die ÖEHV-Auswahl absolvierte Baumgartner eine Reihe von Großturnieren und schaffte 2012 den Aufstieg in die A-Gruppe. Aktuell arbeitet Baumgartner als Co-Trainer des A-Nationalteams.

Wolfram Pirker, Redaktionsleiter bei Sky Österreich: „Es spricht für die Qualität der Sky Experten, dass sie für deutsche Vereine interessant sind. Es freut mich umso mehr, dass wir mit Gregor Baumgartner erneut einen Top-Mann für die Analyse der EBEL Spiele bei Sky gewinnen konnten.“

Der Neuzugang komplettiert das bewährte Sky Expertenteam mit Rick Nasheim, Bernd Brückler und Herbert Hohenberger.

Sein Debüt als Sky Experte feiert Gregor Baumgartner am 4. Februar beim Duell der Vienna Capitals gegen Red Bull Salzburg.