Video enthält Produktplatzierungen

Gruber und Röcher tauschen ‘Familie’

via Sky Sport Austria

Andreas Gruber und Thorsten Röcher haben im Sommer die Vereine gewechselt – quasi einen ‘Familientausch’. Gruber hat den SK Sturm Graz verlassen und sich dem SV Mattersburg angeschlossen, Röcher ist den umgekehrten Weg gegangen.

Der 22-jährige Ex-Grazer fühlt sich im Burgenland schon wohl: “Dann treffen wir uns am Abend, gehen auf ein Getränk und hängen ein bisschen herum. Ich glaube auch, dass das für den Teamgeist sehr wichtig ist”, sagt Gruber und fügt hinzu: “Ich bin gut aufgenommen worden, habe mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt, habe mich sehr schnell eingelebt hier in Mattersburg.”

Trotz der Umstellung von Land auf Stadt findet sich Röcher, der für die Grün-Weißen in 197 Tipico Bundesliga-Spielen 23 Tore erzielt und 27 vorbereitet hat, in seinem neuen Umfeld schon gut zurecht: “Normalerweise bin ich ein Landei, war sieben Jahre in Mattersburg. Jetzt war es schon ein bisschen ungewohnt, aber ich war schon ein paar Mal in der Stadt drin und ich muss sagen, es gefällt mir sehr gut – ist eine schöne Stadt.”

Heute kommt es zum Aufeinandertreffen gegen den jeweiligen Ex-Verein. Beide Teams sind in den ersten beiden Runden ungeschlagen geblieben. Mattersburg hat vier Zähler bisher geholt, Sturm ist sogar noch ohne Punkteverlust. Die Partie ist ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport Austria HD.