Video enthält Produktplatzierungen

Guardiola patzt gegen Mourinho: Bergwijn feiert Traum-Debüt für Spurs

via Sky Sport Austria

Teammanager Pep Guardiola hat mit Manchester City eine bittere Niederlage gegen seinen Dauerrivalen Jose Mourinho kassiert. Die Mannschaft des spanischen Startrainers verlor bei Tottenham Hotspur trotz bester Chancen 0:2 (0:0) und ließ Tabellenführer FC Liverpool weiter enteilen. Der Rückstand auf die Reds beträgt nun 22 Punkte – nie zuvor war der Vorsprung eines Spitzenreiters in der englischen Premier League größer.

In einer intensiven Begegnung vergab Nationalspieler Ilkay Gündogan einen Foulelfmeter (40.) – der Schiedsrichter hatte den Strafstoß erst knapp zwei Minuten nach dem Foulspiel nach einem Hinweis des Video-Assistenten gegeben. Neuzugang Steven Bergwijn (63.) bei seinem Debüt für Tottenham und Heung-Min Son (71.) sorgten für den Prestigeerfolg. Zuvor hatte City-Verteidiger Oleksandr Sintschenko (60.) die Gelb-Rote Karte gesehen.

04-02-dfb-pokal

Viertes Remis in Folge: Arsenal tritt auf der Stelle

(SID)

Bild: Getty Images