Pep Guardiola, manager of Manchester City during the Premier League match between Stoke City and Manchester City played at the bet365 Stadium, Stoke-on-Trent on 20th August 2016 / Football - Premier League 2016/17 Stoke City v Manchester City Britannia Stadium, Stanley Matthews Way, Stoke-on-Trent, United Kingdom 20 August 2016 Â PUBLICATIONxNOTxINxUKxFRAxNEDxESPxSWExPOLxCHNxJPN BPI_PO_stoke_mancity_60.jpg

Pep Guardiola Manager of Manchester City during The Premier League Match between Stoke City and Manchester City played AT The bet365 Stage Stoke ON Trent ON 20th August 2016 Football Premier League 2016 17 Stoke City v Manchester City Britannia Stage Stanley Matthews Way Stoke ON Trent United Kingdom 20 August 2016 Â PUBLICATIONxNOTxINxUKxFRAxNEDxESPxSWExPOLxCHNxJPN BPI_PO_stoke_mancity_60 jpg

Guardiola und ManCity Tabellenführer vor ManUnited

via Sky Sport Austria

Der viermalige englische Fußball-Meister Manchester City mit dem ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola an der Seitenlinie hat den nächsten Liga-Sieg errungen und die Tabellenführung erobert. Der Mitfavorit auf den Liga-Titel gewann am zweiten Spieltag der Premier-League-Saison 4:1 (2:0) bei Stoke City.

Ein Doppelpack von Sergio Agüero (27., Foulelfmeter, 36.) brachte Manchester in der ersten Halbzeit in Führung, Bojan (49., Foulelfmeter) erzielte zu Beginn der zweiten Hälfte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer, bevor Duran Nolito (86./90.+5) per Doppelpack für den Endstand sorgte.

Die Citizens liegen damit vorerst auf Tabellenposition eins vor dem Stadtrivalen Manchester United, der am Vortag 2:0 gegen den FC Southampton gewann. ManCity hat aufgrund der mehr erzielten Treffer die Nase vorn. Erneut war der Argentinier Agüero für Guardiola der Erfolgsgarant: Er erzielte im dritten Pflichtspiel unter Pep bereits seine Treffer fünf und sechs.

Zwischen den Pfosten gab der spanische Erfolgstrainer erneut dem 34-jährigen Willy Caballero den Vorzug vor Manchesters bisherigem Stammkeeper und englischen Nationaltorwart Joe Hart. Dem hatte Guardiola am Vortag eine Wechselerlaubnis erteilt. Die im Sommer auf die Insel gewechselten Ex-Bundesliga-Profis Ilkay Gündogan und Leroy Sané standen nach ihren Verletzungen noch nicht im Kader.

SID eh rd