OBERWART,AUSTRIA,15.JAN.17 - BASKETBALL - ABL, Admiral Basketball League, Gunners Oberwart vs BC Vienna. Image shows Andell Cumberbatch (Oberwart), Chris McNealy (Oberwart) and fans. Photo: GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Gunners Obwart verlieren im Europe Cup in Bonn 69:96

via Sky Sport Austria
Bonn (APA) – Die Oberwart Gunners haben am Mittwoch im fünften Gruppenspiel des Europe Cup die vierte Niederlage kassiert. Österreichs Herren-Basketball-Meister verlor beim Leader Telekom Baskets Bonn klar mit 69:96. Der Aufstieg in die Zwischenrunde war schon vor der Partie nicht mehr möglich gewesen. Für die Deutschen war es der vierte Erfolg im fünften Pool-M-Spiel.

Die Burgenländer standen ohne den neuerlich wegen muskulären Problemen fehlenden Cedric Kuakumensah auf verlorenem Posten, blieben vor allem in der Defensive vieles schuldig. In der Parallelpartie setzte sich der litauische Vertreter Vytautas Prienu-Birstono mit 68:57 gegen den zypriotischen Club APOEL Nikosia durch. Damit kommt es am 25. Jänner in der letzten Runde zum direkten Duell um den Gruppensieg zwischen den beiden siegreichen Teams. Die Verlierer matchen sich um den bedeutungslosen dritten Rang, haben aktuell jeweils fünf Zähler auf dem Konto, wobei Oberwart das Schlusslicht ist.

Ergebnisse des Herren-Basketball-Europe-Cups vom Mittwoch – Gruppe M:

Telekom Baskets Bonn – Gunners Oberwart 96:69 (51:34)

Prienu-Birstono – APOEL Nikosia 68:57 (28:32) 96:69

   Tabelle:
1. Telekom Baskets Bonn 5  4 1  442:345  9
2. Prienu-Birstono      5  4 1  389:368  9
3. APOEL Nikosia        5  1 4  342:396  6
4. Oberwart             5  1 4  365:429  6

Abschließende Spiele am 25. Jänner: Prienu-Birstono – Bonn (17.30), APOEL Nikosia – Oberwart (18.00)

Beitragsbild: GEPA Pictures