Transfer im Sommer? Raiola heizt Gerüchte um Haaland an

via Sky Sport Austria

Mino Raiola hat in einem XXL-Interview neue Details über seine Pläne mit BVB-Star Erling Haaland preisgegeben. Dazu verrät der Berater, wie es zur viel kritisierten Spanien-Tour kam.

Der Star-Berater hat sich in einem exklusiven Interview mit der spanischen Zeitung “AS” vielen Fragen rund um einen möglichen Haaland-Abgang im Sommer gestellt. Wir fassen die wichtigsten Aussagen zusammen:

Hat Haaland gesagt, dass er Dortmund verlassen will?

“Nein, weil das gerade gar keine Rolle spielt. Er muss mir seine Meinung sagen, damit ich Klarheit habe und ihm alle Optionen zeigen kann. Dortmund war sehr bestimmt, als sie uns gesagt haben, dass sie ihn im Sommer nicht verkaufen wollen. So ist die Situation.”

Welche Klubs sind an einer Haaland-Verpflichtung interessiert?

“Alle 14 großen Klubs wollen ihn. Jetzt ist es wichtig herauszufinden, welche die beste Option ist.”

Bevorzugt Haaland die Premier League oder LaLiga?

“Er will Tore schießen und Titel gewinnen. Er ist ein bisschen wie Cristiano oder Zlatan. Er ist besessen, im positiven Sinne. Wenn große Klubs wie Real Madrid und Barcelona bei dir anklopfen, mit so viel Geschichte und Klasse, ist es einfach schwer, nein zu sagen.”

Und weiter: “Die Liga spielt schon eine Rolle. PSG spielt in der schlechtesten Liga von den großen Vereinen. Bayern in einer attraktiven Liga, aber wir wissen alle, dass sie sie jedes Mal Meister werden. In Spanien kämpfen dagegen drei Klubs um den Titel.”

Kann sich Real Madrid Haaland leisten?

“Ich weiß nicht, ob sie sich ihn leisten können, weil ich ihre finanzielle Situation nicht kenne. Aber ich denke, sie können es. Ich denke, sie alle können es. Die Frage ist eine andere: Kann es sich Madrid leisten, Haaland nicht zu kaufen? Auch Barca?”

Irre Forderung! Raiola will ein Mega-Wochengehalt für Haaland

Hängt Haalands Zukunft auch von Mbappe ab?

“Die Zukunft eines Spielers hängt nie von einem anderen ab. Wir haben Spieler wie Messi und Neymar zusammen spielen sehen. Auch Ronaldinho hat an der Seite von anderen großen Spielern gespielt. Große Spieler sind immer zusammen.”

Wird Dortmund Haaland im Sommer gehen lassen?

“Dortmund hat uns gesagt, sie wollen Haaland diesen Sommer nicht verkaufen. Lasst uns abwarten und sehen, ob sie das bis zum 1. September genau so sehen. Ich denke, wenn es eine gute Möglichkeit gibt, die alle glücklich macht, werden wir es diskutieren.”

Wie kam es zur umstrittenen Spanien-Tour?

“Der wahre Grund dafür würde sie alle überraschen. Es war, weil Haalands Vater Alf-Inge nach Marbella musste. Er wollte reisen und ich musste Barca-Präsident Laporta zu seinem Amt gratulieren und dann nach Madrid. Wenn ich reise, kriegt es zu 99 Prozent niemand mit, wo ich gerade bin.”

(SkySport.de)

Beitragsbild: Imago

skyx-traumpass