KUALA LUMPUR, MALAYSIA - OCTOBER 01:  Lewis Hamilton of Great Britain driving the (44) Mercedes AMG Petronas F1 Team Mercedes F1 WO7 Mercedes PU106C Hybrid turbo on track during final practice for the Malaysia Formula One Grand Prix at Sepang Circuit on October 1, 2016 in Kuala Lumpur, Malaysia.  (Photo by Clive Mason/Getty Images)

Hamilton düpiert die Konkurrenz: Bestzeit im dritten Training

via Sky Sport Austria

(SID) – Weltmeister Lewis Hamilton hat im dritten freien Training zum Großen Preis von Malaysia die Konkurrenz regelrecht düpiert. In 1:34,434 Minuten legte der Mercedes-Star schon früh eine Bestzeit vor, die sich für die anderen Fahrer als unerreichbar erwies. Mit vier Zehnteln Rückstand belegte Red-Bull-Pilot Max Verstappen Platz zwei vor WM-Spitzenreiter Nico Rosberg, dem sechs Zehntel auf seinen Teamkollegen Hamilton fehlten.

Hamilton dominiert im Freien Training

Nicht so recht in die Gänge kamen die beiden Ferrari. Die viertbeste Zeit fuhr Kimi Räikkönen, Fünfter wurde der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel. Die Ferrari waren aufgrund der stärkeren Motorleistung vor Red Bull erwartet worden, die “Bullen” haben allerdings auf der anspruchsvollen Strecke in Sepang Vorteile aufgrund ihres besseren Chassis.

Ergebnisse des 3. Freien Trainings für den Formel-1-Grand-Prix von Malaysia in Sepang vom Samstag:

1. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:34,434 Min. – 2. Max Verstappen (NED) Red Bull +0,445 Sekunden – 3. Nico Rosberg (GER) Mercedes 0,619 – 4. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari 0,716 – 5. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 0,736 – 6. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull 1,027 – 7. Nico Hülkenberg (GER) Force India 1,342 – 8. Valtteri Bottas (FIN) Williams 1,468 – 9. Carlos Sainz jr. (ESP) Toro Rosso 1,788 – 10. Felipe Massa (BRA) Williams 1,793. Weiter: 17. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso 2,318

Beitragsbild: Getty Images