Hamilton gewinnt Grand Prix von Kanada

via Sky Sport HD

Montreal (APA) – Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat zum fünften Mal in seiner Laufbahn den Großen Preis von Kanada in Montreal gewonnen. Der Brite fuhr am Sonntag im silbernen Mercedes vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel und Valtteri Bottas im Williams als Erster über die Ziellinie. Es war Hamiltons insgesamt 45. Sieg in einem Formel-1-Rennen. Red-Bull-Youngster Max Verstappen wurde vor Nico Rosberg Vierter.

Vettel: “Wir haben Mercedes unter Druck gesetzt”

In der WM-Wertung blieb der Deutsche, der die ersten vier Rennen in der Saison gewonnen hatte, damit in Führung. Sein Vorsprung von zuvor 24 Punkten auf seinen Teamkollegen Hamilton ist aber erneut geschmolzen: Rosberg liegt vor dem Großen Preis von Europa in Baku am kommenden Sonntag gerade einmal neun Punkte vor dem Dreifach-Champion.

Javier Bardem ist Alonso-Fan

Michael Douglas im Interview mit Tanja Bauer

Rosberg: “Das wäre nicht fernsehtauglich”

Tom Brady: “Viel über Racing gelernt” 

Bild: Getty Images