Video enthält Produktplatzierungen

Hamilton gewinnt verrücktes Baku-Rennen

via Sky Sport Austria

Der große Preis von Baku hat einmal mehr ein unglaubliches Spektakel geboten. Lewis Hamilton erbt in der Schlussphase den Sieg. Sebastian Vettel fällt nach einem Fahrfehler vom Podium, Valtteri Bottas fällt in Führung liegend aus.

In einer unglaublich dramatischen Schlussphase sichert sich Hamilton seinen ersten Saisonsieg. Nachdem sich die beiden Red-Bull-Racing-Piloten selbst aus dem Rennen nehmen, übernimmt Bottas in der Safety-Car-Phase die Führung.

https://twitter.com/F1/status/990595215978196992

Beim Restart verbremst sich Vettel und vergibt den möglichen Sieg – zumindest aber eine Podiums-Platzierung – der Deutsche kommt nur auf Rang vier ins Ziel.

https://twitter.com/F1/status/990599238085033985

Dem aber noch nicht genug fährt Bottas kurz darauf auf der Start-Ziel-Gerade über ein Teil und muss mit einem Reifenschaden aufgeben. Während sich der zweite Ferrari-Pilot, Kimi Räikkönen, Platz zwei sichert, kann Sergio Perez Vettel auf Distanz halten und holt sich seinen achten Podiumsplatz seiner Karriere.

https://twitter.com/F1/status/990592148256034816

Weltmeister Hamilton sichert sich seinem ersten Sieg seit 22. Oktober 2017 (Austin) auch die Führung in der Fahrerwertung. Der Brite hat nun vier Punkte Vorsprung auf Vettel.

Beitragsbild: Gettyimages