Video enthält Produktplatzierungen

Hartbergs Co-Trainer Zenkovic wechselt nach Deutschland

via Sky Sport Austria

Die starken Leistungen des TSV Hartberg haben nicht nur das Interesse von Vereinen an zahlreichen Spielern geweckt.

Mit Danijel Zenkovic verlässt Hartbergs Co-Trainer den Verein und heuert in gleicher Funktion beim SV Werder Bremen an.

Das gab der deutsche Bundesligist und Traditionsklub heute auf Twitter bekannt – Bremens Sportchef Frank Baumann fand auf der Pressekonferenz viele lobende Worte für Zenkovic und dessen Arbeit beim TSV Hartberg (siehe Video oben).

Wie die “Krone” berichtete, hatte auch der FC Basel Interesse an einer Verpflichtung des 33-Jährigen.

Einen Nachfolge für Zenkovic haben die Hartberger bereits seit geraumer Zeit gefunden. Mit Kurt Russ verpflichtete der Europa-League-Teilnehmer schon Ende Juni einen geeigneten Nachfolger.

Sensation Hartberg! Aus der Provinz auf die internationale Bühne

fr-sa-skycl

Bild: GEPA