Chelsea's German midfielder Kai Havertz  (L) reacts  after  scoring his team's fourth goal  during the English League Cup third round football match between Chelsea and Barnsley at Stamford Bridge in London on September 23, 2020. (Photo by Alastair Grant / POOL / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images. An additional 40 images may be used in extra time. No video emulation. Social media in-match use limited to 120 images. An additional 40 images may be used in extra time. No use in betting publications, games or single club/league/player publications. /  (Photo by ALASTAIR GRANT/POOL/AFP via Getty Images)

Havertz-Triplepack: Chelsea fertigt Strubers Barnsley ab

via Sky Sport Austria

Als Mann des Tages hat Kai Havertz den FC Chelsea mit seinen drei ersten Toren im neuen Trikot ins Achtelfinale des englischen Ligapokals geführt. Der Zugang von Bayer Leverkusen traf beim 6:0 (2:0) gegen den überforderten Zweitligisten FC Barnsley zum 2:0 (28.), 4:0 (55.) und 5:0 (65.).

Der glänzend aufgelegte Havertz schob bei seinem ersten Treffer aus kurzer Distanz cool ein, kurz vor dem 3:0 durch Ross Barkley (49.) eroberte er durch eine Grätsche den Ball. Beim 4:0 traf der Offensivspieler zentral aus gut zwölf Metern, bei seinem dritten Streich tunnelte Havertz den herausgeeilten Torhüter, schoss ins leere Tor und durfte sogleich vom Platz.

do-24-09-uefa-supercup

Neuzugang Havertz stand wie zuletzt im Topspiel gegen Meister FC Liverpool (0:2) in der Startformation der Blues. Timo Werner, von RB Leipzig zu Chelsea gewechselt, saß 90 Minuten auf der Bank. Die Londoner treffen nun auf Leyton Orient oder Tottenham Hotspur. Das Drittrunden-Duell war wegen eines Corona-Ausbruchs bei mehreren Leyton-Spielern abgesagt worden.

Fuchs-Eigentor ebnet Arsenal Aufstieg im Ligacup

Ebenfalls weiter ist der FC Arsenal mit Nationaltorhüter Bernd Leno. Die Gunners gewannen das Premier-League-Duell gegen Leicester City 2:0 (0:0). Fuchs agierte bei der Niederlage seines Teams in der vorentscheidenden Szene in der 57. Minute unglücklich. Österreichs ehemaliger Teamkapitän verschätzte sich zunächst bei einem Kopfball, im Anschluss traf Arsenals Nicolas Pepe die Stange, von der der Ball via Schienbein des Verteidigers doch noch ins Tor ging. Eddie Nketiah besorgte spät (90.) die Entscheidung. Nächster Arsenal-Gegner ist der Sieger des Aufeinandertreffens zwischen Liverpool und Drittligist Lincoln City am Donnerstag

Bericht: Barca an Leihe von Chelsea-Verteidiger interessiert

Die weiteren Ergebnisse im Überblick:

Fulham – Sheffield Wednesday 2:0

Millwall – Burnley 0:2

Preston North End – Brighton 0:2

Stoke City – Gillingham 1:0

Fleetwood Town – Everton 2:5

Leicester City – Arsenal 0:2

Morecambe – Newcastle United 0:7

skyx-traumpass

(SID)

Bild: Getty