Video enthält Produktplatzierungen

HC Innsbruck bezwingt Fehervar im Penaltyschießen

via Sky Sport Austria

Der HC Innsbruck konnte in der ICE Hockey League einen wichtigen 5:4-Auswärtserfolg bei Fehervar feiern.

Adrian Danielsen (14.) und Kevin Tansey (18.) drehten nach frühem Rückstand das Match noch im ersten Drittel und Samuel Herr sorgte mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten (Powerplay bzw. Unterzahl/35.) zum 4:1 für scheinbar klare Verhältnisse. Doch die Gastgeber kamen noch heran. Erst die Penaltys entschieden zugunsten der Tiroler, Maxwell Gerlach verhalf ihnen zu zwei Punkten.

Red Bull Salzburg feiert Comeback-Sieg bei den Graz99ers

(APA)

Beitragsbild: GEPA