GRAZ,AUSTRIA,22.SEP.19 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, Graz 99ers vs HCB Suedtirol. Image shows the rejoicing of Daniel Glira (Bozen). Photo: GEPA pictures/ Mario Buehner

HCB Südtirol gibt nach Sieg in Linz Rote Laterne ab

via Sky Sport Austria

Nach einem Stromausfall startete die Heimpremiere der Liwest Black Wings Linz gegen den HCB Südtirol Alperia in der umgebauten Keine Sorgen EisArena mit knapp 15-minütiger Verspätung.

Dann dauerte es nicht lange, bis die Gastgeber nach einer Direktabnahme von Rick Schofield (4.) zum ersten Mal jubeln durften. Bis zur 21. Spielminute drehten die Gäste, die als Tabellenschlusslicht angereist waren, die Partie. Kurz nach dem zweiten Schofield-Tor zum 2:2 musste Goalie Paul Mocher, der den Vorzug gegenüber dem zuletzt nicht ganz fitten David Kickert erhielt, bei seinem dritten Einsatz von Beginn in der Erste Bank Eishockey Liga erneut hinter sich greifen musste. Im Schlussabschnitt sorgten zwei Treffer von Daniel Frank und Timothy Daly für die Entscheidung und den ersten Auswärtssieg der Bozner in dieser Saison.

Tore imVIDEO:

Tore im 1. Drittel

Video enthält Produktplatzierungen

Tore im 2. Drittel

Video enthält Produktplatzierungen

Tore im 3. Drittel

Video enthält Produktplatzierungen

Die Stimmen zum Spiel:

Brett Flemming: “Das heute gibt sehr viel Selbstvertrauen.“

Video enthält Produktplatzierungen

Brian Lebler: “Am Ende haben die Bozener die Big Plays gemacht.”

Video enthält Produktplatzierungen

Black Wings-Coach Rowe: “Wir müssen nicht in Panik verfallen.“

Video enthält Produktplatzierungen

HCB-Coach Beddoes: “Das Powerplay war heute sehr effektiv”

Video enthält Produktplatzierungen

05-10-sa-tipico-bundesliga

Beitragsbild: GEPA