Heimsieg gegen Everton reicht nicht: Arsenal verpasst Top vier

via Sky Sport Austria

Der FC Arsenal muss in der kommenden Saison in der Europa League antreten. Gegen den FC Everton gab es zwar einen überzeugenden 5:1-Heimsieg, doch durch den Auswärtserfolg von Tottenham gegen Norwich City müssen sich die Gunners mit dem fünften Tabellenplatz begnügen.

Zwei Tore für Arsenal erzielten Gabriel Martinelli (27.) per Elfmeter und Eddie Nketiah (31.) bereits in der ersten Hälfte. Donny Van De Beek gelang in der dritten Minute der Nachspielzeit in Halbzeit eins noch der Anschlusstreffer für Everton.

Nach der Pause sorgten Cedric Soares (56.), Gabriel Magalhaes (59.) und Martin Ödegaard (82.) für die Tore zum 5:1-Endstand.

skyx-traumpass

Bild: Imago