WIENER NEUSTADT,AUSTRIA,02.MAR.19 - SOCCER - Zweite Liga, SC Wiener Neustadt vs SC Austria Lustenau. Image shows Filip Faletar (Wr.Neustadt) and Marcel Canadi (A.Lustenau). Photo: GEPA pictures/ Michael Meindl

Heimsiege für Wr. Neustadt und Juniors OÖ

via Sky Sport Austria

Der SC Wiener Neustadt ist am Samstag in der 2. Fußball-Liga mit dem zweiten Sieg im zweiten Frühjahrsspiel auf Platz vier vorgestoßen.

Die Niederösterreicher setzten sich zu Hause gegen Austria Lustenau mit 1:0 (1:0) durch. Das Goldtor erzielte Routinier Manuel Seidl (35.). Die Juniors OÖ beendeten mit einem 2:1-Erfolg die ungeschlagene Serie des SV Lafnitz.

Ried gewinnt 2. Liga-Schlager bei Leader Wattens

Wiener Neustadt rang nach dem 2:0 zum Frühjahrsauftakt beim Tabellendritten Blau Weiß Linz auch die kriselnden, nun bereits vier Ligaspiele sieglosen Lustenauer nieder. Rang vier ist die bisher beste Saisonplatzierung. Der Rückstand der Neustädter auf Tabellenführer WSG Wattens, der ein Spiel weniger ausgetragen hat, beträgt vorerst fünf Punkte. Der Tabellenzweite Ried ist drei Zähler entfernt.

Lafnitz kassierte in Pasching die erste Liganiederlage seit August. Elf Ligaspiele waren die Steirer seither ungeschlagen. Leon Ilic (21.) und Valentin Grubeck (63.) sorgten für eine 2:0-Führung der Juniors. Lafnitz gelang durch Thorsten Schriebl nur noch der Anschlusstreffer (79.). Für Lafnitz geht es am Dienstag mit dem Nachtragsspiel gegen Spitzenreiter Wattens weiter. Zum Abschluss der 17. Runde gastiert am Sonntag (10.30 Uhr) Blau Weiß Linz bei Austria Klagenfurt.

Die ABSTAUBER – Folge 19

Video enthält Produktplatzierungen

(APA).

Beitragsbild: GEPA.