GEPA-080108311 - IMOLA,ITALIEN,08.JAN.08 - MOTORSPORT, FORMEL 1 - Neue Boxenstrasse in Imola. Bild zeigt den Start. Keyword: Ampel. Foto: GEPA pictures/ xpb - Achtung - Nutzungsrechte nur fuer oesterreichische Kunden - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Herausforderung in Imola: Nur ein Freies Training

via Sky Sport Austria

Bei der Rückkehr der Formel 1 nach Imola erwartet die Piloten eine besondere Herausforderung. Wie die Königsklasse des Autorennsports am Dienstag auf ihrer Homepage erklärte, wird es beim Großen Preis der Emilia Romagna nur ein Freies Training geben. Am Samstag, dem 31. Oktober, steigt nach den einzigen Übungsrunden (10.00-11.30 Uhr) ab 14.00 Uhr die Qualifikation. Das Rennen folgt am 1. November.

Auf die beiden üblichen Trainingseinheiten am Freitag wird in Imola verzichtet. Zuletzt war die Formel 1 2006 in Imola gefahren. Der einzige Pilot aus dem aktuellen Fahrerlager, der auf dieser Strecke schon antrat, ist der 40-jährige Kimi Räikkönen aus Finnland von Alfa Romeo. Imola ist das 13. Rennen der Corona-Notsaison. Wie es danach weitergeht, steht noch nicht fest.

(APA/dpa)

fr-sa-skycl

Artikelbild: GEPA