Hickersberger: “Marcel Koller hat ein Luxusproblem”

via Sky Sport Austria

Bis zum 31. Mai hat ÖFB-Teamchef Marcel Koller Zeit, um den endgültigen Kader für die Europameisterschaft in Frankreich bekanntzugeben. Zuletzt drängten sich Alessandro Schöpf von Schalke 04 und Florian Grillitsch von Werder Bremen für eine erstmalige Nominierung auf. Josef Hickersberger, der das ÖFB-Team zur Heim-Europameisterschaft 2008 führte, spricht von einem “Luxusproblem” für Marcel Koller.

Hickersberger: “Schöpf und Grillitsch wären bei mir im Kader”

Schöpf wechselte im Jänner von Zweitligist 1. FC Nürnberg nach Gelsenkirchen und spielte sich mit zwei Toren und zwei Vorlagen schnell in die Startelf. Grillitsch eroberte in dieser Saison einen Stammplatz bei Werder, zuletzt überzeugte der 20-Jährige im defensiven Mittelfeld.

Hickersberger: “Das Achtelfinale ist ein Muss”