Hierländer: Tritt gegen Wanderson “riesengroßer Fehler”

via Sky Sport Austria

Sturm-Spieler Stefan Hierländer bezeichnete bei “Talk und Tore” seine Tätlichkeit gegen Salzburgs Wanderson als “riesengroßen Fehler”.  Der 26-jährige Villacher trat bei der 0:1-Niederlage gegen Red Bull Salzburg seinem Gegenspieler in den Schlussminuten auf das Knie. Hierländer bereute die Aktion jedoch sofort, seine ersten Gedanken seien an den Gesundheitszustand von Wanderson gegangen.

Manuel Ortlechner: “Es ist auch schon großen Spielern passiert”

 

Hierländer wurden vom Strafsenat der Bundesliga für zwei Spiele gesperrt. Zwei weitere Partien muss er bei einer neuerlichen Tätlichkeit zuschauen. Der Strafsenat wurde für die milde Entscheidung kritisiert. “Ich glaube, ich bin ganz gut weggekommen. So ehrlich muss man sein”, gab Hierländer bei Talk und Tore zu.