VAL D ISERE,FRANCE,10.DEC.16 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, giant slalom, men, award ceremony. Image shows Henrik Kristoffersen (NOR) and Marcel Hirscher (AUT). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Hirscher-Rücktritt: So reagieren Kristoffersen und Co.

via Sky Sport Austria

Der Salzburger Marcel Hirscher hat am Mittwoch seine aktive Ski-Karriere beendet. “Es ist der Tag, an dem ich meine aktive Karriere beenden werde”, sagte der 30-Jährige bei einer Pressekonferenz in Salzburg. Wir haben ein paar Reaktionen seiner ehemaligen “Ski-Kollegen” zusammengetragen. 

Hirscher über Karriereende: “Es gibt sehr viele Gründe dafür”

Henrik Kristoffersen (NOR): “Zu allererst Gratulation zu einer erstaunlichen Karriere. Ich reihe dich unter die Top Zwei aller Zeiten ein, ich kann mich nicht zwischen Stenmark und dir entscheiden. Aber da ich gegen dich gefahren bin, sollte ich dich vielleicht höher reihen. Denn dann kann ich sagen, dass ich gegen den besten Skifahrer aller Zeiten gefahren bin. Es war eine Ehre, mit dir und gegen dich Rennen zu fahren. Wir sind ein bisschen Freund geworden, denke ich. Und die Rivalität, von der jeder gesprochen hat, es ist eine Ehre für mich. Ich hoffe, du kannst die Zeit mit Laura und deinem jungen Sohn genießen. Wir leben nicht so weit entfernt voneinander. Daher hoffe ich, dass wir uns bald sehen. Es war eine Ehre.”

Alexis Pinturault (FRA), auf Instagram: “Hallo Marcel, wir sind zehn Jahre zusammen Skirennen gefahren. Ich habe viel Spaß gehabt. Du hat viel für unseren Sport gemacht. Dank dir wurde ich ein viel besserer Athlet. Für mich bist du der beste Skifahrer aller Zeiten. Ich wünsche dir das Beste und danke für Alles.”

Mikaela Shiffrin (USA) auf Twitter: “Marcel, gratuliere zu deiner sensationellen Karriere. Es war so inspirierend, dir über die Jahre zuzuschauen. Ich denke, ich spreche für alle, wenn ich sage, wir werden es wirklich vermissen, dir im Weltcup zuzusehen. Du hast so viel Aufregung in die Rennen und in den Sport gebracht. Alles Gute für deine Zukunft, viel Glück, die besten Wünsche für deine Familie.”

Ex-Skirennläuferin Lindsey Vonn (USA), auf Twitter: “Nun…das Leben nach dem Rücktritt ist gar nicht so schlecht. Chapeau Marcel”

Skirennläuferin Anna Veith, auf Instagram: “Ich hab großen Respekt für deine Entscheidung lieber Marcel. Gratuliere dir von Herzen zu deiner unfassbaren Karriere und alles Gute für deine Zukunft”

Skirennläufer Marco Schwarz, auf Instagram: “Gratuliere Marcel für diese UNGLAUBLICHE Karriere!”

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Gratuliere Marcel für diese UNGLAUBLICHE Karriere! ⛷ #GOAT #8x

Ein Beitrag geteilt von Marco Schwarz – Official (@schwarz_marco) am

Ex-Skirennläufer Ted Ligety (USA), auf Instagram: “Marcel hat die Grenzen verschoben, die wie wir dachten, es im Skifahren gibt. Er ist ein wahrer Champion. Alles Gute für dich und deine Familie. #GOAT”

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

@marcel__hirscher pushed the limits of what we all thought was possible in skiing. He is a true champion. All the best for you and your family. #GOAT

Ein Beitrag geteilt von Ted Ligety (@ted_ligety) am

Benjamin Raich (Ex-Skirennläufer, in der ZIB2): “Bis vor kurzem hätte ich nicht gedacht, dass er aufhört. Marcel ist ja noch jung und hätte noch einige Jahre fahren können. Auch der Rekord an Weltcupsiegen von Ingemar Stenmark wäre möglich gewesen. Es war eine mutige Entscheidung und für ihn die hoffentlich richtige. Jede Zeit hat ihre Stars, ich würde aber sagen, er ist der Größte.” Zu einem vorstellbaren Hirscher-Comeback wie einst bei Annemarie Moser-Pröll oder Niki Lauda meinte Raich: “Vom Alter und vom Können her wäre es möglich. Ich glaube es aber nicht. Marcel ist sehr konsequent bei seinen Entscheidungen.”

Felix Neureuther (GER/ehemaliger, ebenso heuer zurückgetretener Konkurrent von Marcel Hirscher): “Servus Marcel, jetzt stehen wir also da wir zwei. Nichts mit Zicki-Zacki, Hutschi-Hutschi mit den Kindern ist auch etwas Schönes. Ich muss aber sagen, dass ich schon ein bisschen geschockt bin über deinen Rücktritt. Aber ich freue mich gleichzeitig, dass du für dich die Entscheidung getroffen hast. Es war für mich eine riesengroße Freude und Ehre, mit dir Skirennen zu fahren. Du weißt, du bist für mich der Allergrößte. Genieß die Zeit. Daher sage ich dir nicht Servus, sondern ‘Bis bald mein Freund. Adios.”

(APA)

08-09-formel-1-gp-von-itlaien

Beitragsbild: GEPA