Video enthält Produktplatzierungen

Hirscher stichelt gegen Ligety

via Sky Sport Austria

Bei seiner Abschieds-Pressekonferenz kann sich Marcel Hirscher einen kleine Stichelei gegen seinen ehemaligen Rivalen, Ted Ligety, nicht verkneifen.

Hintergrund der Geschichte ist ein Post des US-Amerikaners vom 24. August auf Instagram. Ligety hat da die Rücktritts-Gerüchte um Hirscher ordentlich angeheizt: “Arbeite daran, die ‘Gagagas’ in ‘Shhhuups’ umzuwandeln. Ich würde es euch erzählen wie, aber dann würde Marcel Hirscher aus dem Ruhestand zurückkommen.” Zu diesem Zeitpunkt hat der achtfache Gesamtweltcupsieger seinen Rücktritt gerade erst für sich selbst beschlossen.

Angesprochen darauf, kann sich Hirscher einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen: “Wie frech bin ich jetzt? In den letzten Jahren ist er nicht mehr so schnell Ski gefahren, also hat er es geschafft, dass er im Sommerloch präsent war. Ich wünsche ihm viel Spaß in der heurigen Saison – aber nicht mehr mit mir.”

Hirscher-Rücktritt: So reagieren Kristoffersen und Co.

Ligety ist vor allem bei den ersten Gesamtweltcup-Siegen des Salzburgers einer der größten Konkurrenten gewesen. 2012/13 und 2013/14 hat er Hirscher die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf beziehungsweise WM- (2013, 2015) und Olympia-Gold (2014) im RTL weggeschnappt. Danach ist es etwas bergab gegangen. Wirklich auf sich aufmerksam gemacht hat sich “Mr. Shred” später eher mit den Vorwürfen, dass der Saisonauftakt 2017 in Sölden nur abgesagt wurde, weil Hirscher da verletzt war.

Nun zeigt sich aber der RTL-Spezialist versöhnlich. “Marcel Hirscher hat die Grenzen über das gedrückt, was wir alle dachten, was im Skifahren möglich ist. Er ist ein wahrer Champion”, postet Ligety auf Instagram und bezeichnet Hirscher sogar als #GOAT (“Greatest of all time”, “Größte aller Zeiten”).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

@marcel__hirscher pushed the limits beyond what we all thought was possible in skiing. He is a true champion. All the best for you and your family. #GOAT 🐐

Ein Beitrag geteilt von Ted Ligety (@ted_ligety) am

08-09-formel-1-gp-von-itlaien

Alle Sport-News des Tages

Beitragsbild: GEPA