LJUBNO,SLOVENIA,23.FEB.20 - NORDIC SKIING, SKI JUMPING - FIS World Cup, normal hill, ladies. Image shows Chiara Hoelzl (AUT). Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Hölzl zurück am Podest – Lundby baut Vorsprung aus

via Sky Sport Austria

Einen Tag nach ihrem Sturz und Rang neun hat Chiara Hölzl am Dienstag wieder einen Podestplatz im Skisprung-Weltcup der Damen geholt.

Die Salzburgerin landete in Lillehammer vor Eva Pinkelnig an der dritten Stelle. Ihre Rivalin in der Gesamtwertung, die Norwegerin Maren Lundby, gewann vor Landsfrau Silje Opseth und baute die Führung vor Hölzl auf 65 Punkte aus.

Dritter Saisonsieg für Stoch – Kraft weit zurück

Jacqueline Seifriedsberger kam im ersten Durchgang nach der Landung nach einem 134-m-Sprung (7. Platz) zu Sturz. Nach erster Diagnose durch Teamarzt Thomas Lutze bestand Verdacht auf einen Kreuzbandriss im linken Knie.

mi-11-03-cl-psg-bvb

(APA).

Beitragsbild: GEPA.