Hofmann: “Karriereende im Winter möglich”

via Sky Sport Austria

Wien, 26. September 2015. Am Rande des Spiels zwischen und sorgte die Aussage von über ein mögliches Karriereende schon im Winter für viel Gesprächsstoff. Alle Stimmen dazu exklusiv von Sky Sport Austria.

(Kapitän ):

…über seine Zukunft: “Es kann gut sein, dass ich in zwei Wochen sag: ‘Ich höre auf im Sommer, oder ich höre auf im Winter. Es macht keinen Spaß mehr oder die Füße geben nichts mehr her.’ Mal sehen.”

(Trainer ):

…über die Aussage von Steffen Hofmann zum Karriereende: “Es wird nicht im Winter passieren und was im Sommer passiert, wissen wir nicht. Er hat jetzt einen Vertrag als Fußballspieler und darüber hinaus wird er länger an den Verein gebunden sein – in welcher Form auch immer.”

…über die Fitness seines Kapitäns: “Mich freut es, dass es ihm sehr, sehr gut geht. Er ist einem sehr, sehr guten körperlichen Zustand, das Fußballspielen macht ihm Spaß und er ist frei von Verletzungen. Nach einem Spiel zwickt es, aber er regeneriert nach wie vor so, dass er in drei, vier Tage das nächste Spiel spielen kann.”

(Sportdirektor ):

…über ein mögliches Karriereende im Winter: “Das kann ich mir nicht vorstellen. Ich weiß, dass es sein Ziel ist, so lang wie möglich Fußball spielen will. Das macht ihm unglaublich viel Spaß. Für den Verein ist er auf dem Platz und in der Kabine ein sehr wichtiger Faktor. Wir haben vereinbart, dass wir uns im Frühjahr zusammen setzen. Wenn er sagt, er schafft es noch, dann spricht nichts gegen ein weiteres Jahr.”

…über die Bindung des Spieler an den Verein über die Fußballerkarriere hinaus: “Eine Vereinbarung ist vor meiner Zeit getroffen worden, ich kann mir für Steffen viel innerhalb des Klubs vorstellen.”